Tandemclub Offenbach - für Blinde, Sehbehinderte und ihre Freunde e.V. - Druckansicht Montag, 22.04.24

22.11.11:  Feierabendfahrt (21 km):

Heute ging es über den Industriebahnradweg und die Laskabrücke Infos zur Laska-Brücke

 

nach Offenbach-Bürgel, dann weiter am Main entlang bis zur Carl-Ulrich-Brücke. Hier überquerten wir den Main und fuhren auf Frankfurter Seite durch das dortige Industriegebiet bis zu einer Stelle direkt am Main, von wo aus man sowohl die Offenbacher, als auch die Frankfurter Skyline recht schön sehen konnte. Ein alter Entladekran wurde wunderbar beleuchtet und angestrahlt, ein Vogelschwarm flog mehrere male ganz flach über dem Wasser hin und her und der Lärm der Industriebetriebe, der A661 sowie der nahen Städte war deutlich zu hören und wirkte doch irgendwie sehr weit weg. Es war ein netter Augenblick mitten im Industriegebiet mit Blicken auf Betriebe und Gebäude, die man so sonst nicht hat; sicher nicht idyllisch, am Ufer des Mains aber sicher doch irgendwie nett, ungewohnt...

22.11.11: angestrahlter und beleuchteter alter Verladekran am Mainufer.

Weiter ging es auf Nebenstraßen des riesigen Industriegebietes bis zur Kaiserleibrücke und dort wieder zurück auf Offenbacher Gebiet.

Die Geräusche der riesigen Industrieanlagen (was faucht denn da...?) sowie der 'lauten Stille' direkt am Main waren irgendwie nett, anders, interessant...

André