Tandemclub Offenbach - für Blinde, Sehbehinderte und ihre Freunde e.V. - Druckansicht Montag, 22.04.24

vorheriger Bericht     nächster Bericht

18.10.13: Fahrt mit Schülern der Frankfurter Stiftung für Blinde und Sehbehinderte

Gruppenbild der heutigen Tandemfahrer

Am  18. Oktober treffen wir uns mit drei Schülern und Ihrer Betreuerin, Frau Hess, um das Tandemfahren auszuprobieren. Wir wollen unseren Sport vorstellen und Neuerblindeten auch eine Möglichkeit zeigen, wie man sich in Gemeinschaft entspannt bewegen kann. Das hatten wir schon vor Wochen ausgemacht.

Am 18. war dann leider eine Teilnehmerin erkrankt, so dass wir nur mit zwei neuen fuhren. Das Wetter war ideal zum Fahrradfahren und nach ein zwei kurzen Versuchen hatten beide bald raus wie es geht. So konnten wir losfahren. Wie gewohnt erzählte der Pilot, was er sehen konnte und erklärte Details zum Tandemfahren. Nach einer knappen Stunde hatten wir eine Runde von 11 km geschafft und alle waren der Meinung, das müssen wir wiederholen. Am nächsten Sonntag beginnt die Wandersaison, so luden wir die "Neuen" zum Wandern im Herbst und Winter ein.

Johannes

 

vorheriger Bericht     nächster Bericht