Unser Verein

Home
Ausblick (aktuelles)
Rückblick
Mitglieder / Kontakt
Unser Verein (Login)
PRESSE


Allgemeines

allg. Links
allg. Termine
-
Impressum &
Datenschutz


Sponsoren

konzept-fuenf
Sparkasse Offenbach
Mitteldt. Rundfunk MDR


19.05.17: Social-Day
(Mühlheim, Grüner See)

vorheriger Bericht     zurück zur übergeordneten Seite     nächster Bericht

Der Ausflug in Bildern

Die Gruppe steht vor dem Lokal.

http://www.see-eck.de/
Am Hansteinweiher 75, 63165 Mühlheim, Tel.: 06108 / 825 777 6

Mein Fazit vorweg: Ich war überrascht wie schnell und locker unsere Gäste mit den Tandems zurechtkamen und wie gut alles geklappt hat.
Um 10:00 Uhr waren alle da. Trotz Regenvorhersage fielen nur ein paar Tropfen die der Wind von den Bäumen wehte. So blieben die Regenklamotten erstmal eingepackt.
Eine kurze Vorstellungsrunde, die Sättel auf die richtige Höhe, Luft in die Reifen, Pilot und Mitfahrer zusammenfinden, und für die "Neulinge" ein paar erklärende Worte hat natürlich mehr Zeit als üblich gebraucht.
Erst um 10:45 ging's los, aber Bedenken, nicht rechtzeitig ins Lokal zu kommen, verschwanden schon nach kurzer Fahrt - so gut chauffierten unsere Gast-Pilotinen u. Piloten mit den ungewohnten Vehikeln.
Der Weg führt zur und über die Dietzenbacher Str., ein Stück am Hainbach entlang zur AWO, wo ganz in der Nähe der älteste Baum Offenbachs - die August Reiss Eiche von 1590 steht, weiter hinter Offenbach entlang bis zur S-Bahn Unterführung in Bieber dann nach Lämmerspiel - ein kurzes Stück durch Lämmerspiel zur Straße (Lämmerspieler Weg) Richtung Steinheim, auf dieser dann links ab - durch das "Apfelstück" das kurz vor den Seen liegt - zu den Steinbrüchen und dort zur Brücke über die Seen. Von da noch ca. 1000 m (ein Spaziergänger scherzte - mindesten noch 1200 m) zum Lokal "Grüner See Eck". Trotz der verspäteten Abfahrt von der Tandemgarage trafen wir superpünktlich und trocken am Lokal ein.

Ich war sehr skeptisch - Indisch, Italienisch und deutsche Hausmannskost - ob da was schmeckt. Das Essen war bestens, für einen Freitag das Lokal zur Mittagessenzeit sehr gut besucht - was ja auch für die Qualitat spricht - allen hat's gut geschmeckt und waren zufrieden.

Aber - inzwischen hatte es ordentlich zu regnen begonnen. Deshalb sparten wir uns auch auf dem Rückweg die malerischen Seen und fuhren bis nach Lämmerspiel am Dietesheimer Hof vorbei über festere Wege.
Zurück an der Tandemgarage versicherten alle - trotz reichlichem Wasser von oben - dass es Spaß gemacht hat und sie vorhaben beim nächsten Mal wieder dabei zu sein.

Werner

 

Wir hatten in diesem Jahr ein kleines Jubiläum: die Social-Day-Fahrt fand bereits zum fünften Mal statt! Die bisherigen Social-Day-Fahrten gingen:

am 29.04.16 zum Schnitzelhaus nach Seligenstadt-Froschhausen,
am 08.05.15 zur Pizzeria am Königsee in Mainhausen-Zellhausen,
am 16.05.14 zur Thomashütte in Eppertshausen  und
am 26.04.13 zum Harressee in Seligenstadt-Froschhausen.

 

Hier noch ein paar Infos zu den Steinbrüchen:
Nach dem Ende des Basaltaubbaus im Jahr 1982 entstand hier eine beeindruckende Seenlandschaft von insgesamt mehr als 61 Hektar Gesamtfläche, davon ca. 22,5 ha tiefblaue Wasserfläche. Neben den größten Seen, dem Vogelsberger See und dem Oberwaldsee, wird das reizvolle Landschaftsbild durch eine Reihe kleinerer Seen ergänzt. Hohe Steilwände sind als bizarre Felsformationen zu bewundern, die in der Rhein-Main-Region einzigartig sind.
Zur Rekultivierung sind am Vogelsberger See und am Oberwaldsee rund 120.000 Bäume, meist Eichen und Erlen, sowie annähernd 7.000 Sträucher gepflanzt worden. Selten gewordene Pflanzen und Tiere haben hier einen neuen Lebensraum gefunden. Ein Teilbereich der Seenlandschaft rund um den Oberwaldsee steht heute unter Naturschutz.
(Quelle: https://www.muehlheim.de/steinbrueche): 

vorheriger Bericht     zurück zur übergeordneten Seite     nächster Bericht

 


Suche

Durchsuchen Sie unsere Seite:

 
Druckansicht