Unser Verein

Home
Ausblick (aktuelles)
Rückblick
Mitglieder / Kontakt
Unser Verein (Login)
PRESSE


Allgemeines

allg. Links
allg. Termine
-
Impressum &
Datenschutz


Sponsoren

konzept-fuenf
Sparkasse Offenbach
Mitteldt. Rundfunk MDR


08.06.19 (2. Sa) Tandem- und/oder Drachenbootsfahrt
auf Kinzig und Main, Gerfried, 09:15 Uhr

vorheriger Bericht     zurück zur übergeordneten Seite     nächster Bericht

Unsere Gruppe im Boot auf der Kinzig Unsere Gruppe im Boot auf dem Main

https://www.skg-hanau.de
Ski- und Kanugesellschaft 1925 e.V.      
Katharina–Belgica–Straße 11, 63450 Hanau, Tel. 06181 / 259267 (Bootshaus)

Wir fuhren heute schon zum 9. mal seit 2011 mit unseren Tandems zum Drachenbootfahren nach Hanau. Wer nicht mit dem Tandem nach Hanau hätte fahren wollen, hätte mit dem Zug nach Hanau-West fahren und dann die letzten 600 Meter bis zur SKG (Fußweg bei google.maps) laufen können.
Gerne erinnern wir uns an die nun schon 8 zurückliegenden Drachenbootsfahrten seit 2011:
07.05.2011 (kein Bericht)
05.06.2011 
19.06.2011
06.05.2012
30.06.2013
27.07.2014
25.07.2015
24.07.2016

Und hier ein paar Bilder in unserer Bildergalerie (19.06.2011).

Wir trafen uns um 09:15 Uhr und fuhren am nördlichen Mainufer entlang nach Hanau zur SKG. Gerfried erwartete uns bereits auf dem Gelände, begrüßte uns und dann machten wir uns fürs Boot fertig. Da wir nur 8 Personen waren, ließen wir ein 10-Mann-Boot zu Wasser und fuhren damit erst zum Main und anschl. bis zum Wehr nahe der Hanauer Innenstadt.

Es war eine herrliche Fahrt bei Sonnenschein und Wolken. Wir sahen wieder einen Graureiher nahe am Boot, der trotz der Nähe nicht wegflog. Die komplett grünen Ufer waren voller Leben, unendlich viele Tiergeräusche begleiteten uns auf der gesamten Fahrt.

Nach dieser wieder ganz wunderbaren Fahrt setzten wir uns noch in der "Osteria da Mauro" zusammen und ließen uns Getränke und Essen schmecken. Auf dem Rasen wurde gegrillt, es roch unglaublich lecker. Mindestens 60 Kinder und viele Erwachsene bereiteten sich ordentlich Krach machend auf Fahrten mit Drachenbooten vor.

Als sich Gerfried nach dem Essen für eine weitere Drachenbootsfahrt fertig machte, trennte sich unsere Tandemclub-Gruppe, denn Stefan und ich wollten jetzt endlich Drachenboot fahren. Wir schlossen uns der aktuellen Gruppe an und fuhren mit einem sehr gut gefülltem Drachenboot zum Main und zurück. Ein kleines Mädchen trommelte, es wurde permanent gelacht und gewitzelt. Auf dem Rückweg vom Main überholten wir ein Tretboot und zwei vollbesetzte Drachenboote sorgten für viel Heiterkeit, denn die Kinder paddelten scheinbar völlig ohne Rhythmus, hatten aber trotzdem sichtlich (und vor allem hörbar) ihren Spaß.

Drei große Tische wurden zusammengeschoben und wir setzten uns alle an einen langen Tisch zusammen. Erst eine ganze Weile später brachen wir auf, fuhren über die Steinheimer Brücke und dann an den Bahngleisen entlang zurück nach Offenbach.

André

 

vorheriger Bericht     zurück zur übergeordneten Seite     nächster Bericht

 


Suche

Durchsuchen Sie unsere Seite:

 
Druckansicht