Unser Verein

Home
Ausblick (aktuelles)
Rückblick
Mitglieder / Kontakt
Unser Verein (Login)
PRESSE


Allgemeines

allg. Links
allg. Termine
-
Impressum &
Datenschutz


Sponsoren

konzept-fuenf
Sparkasse Offenbach
Mitteldt. Rundfunk MDR


On Tour mit dem einzigartigen
Ebbelwei-Expreß (an einem Sonntag)

zurück zur übergeordneten Seite

Dieser Wandersonntag steht ganz im Zeichen des Frankfurter Nationalgetränks, dem Ebbelwei. Alternativ gibt es natürlich auch Apfelsaft.
Wir treffen uns 10:30 Uhr an der Bushaltestelle Offenbach-Marktplatz, rechte Seite KFC. Mit der nächsten S-Bahn fahren wir nach Frankfurt-Konstablerwache. Dort steigen wir in die U-7 Richtung Enkheim um. Wir verlassen die Bahn am U-Bahnhof Schäfflestr.

Wir laufen am Riederwaldstadion vorbei, durch das Seckbacher Ried zum traditionellen Apfelweinlokal mit eigener Kelterei "Zum Rad" in Frankfurt-Seckbach, wo seit über 200 Jahren die Apfelweinkultur gepflegt wird. Für ein Apfelweinlokal wird eine sehr große Auswahl an Speisen angeboten, natürlich sind die Frankfurter Spezialitäten auch dabei.
Ich werde für 12 Uhr einen Tisch für uns bestellen.
Nach dem Mittagessen liegen noch 5 km bis zum U-Bahnhof Frankfurt-Zoo vor uns. Wir laufen am Riedgraben, durch den Ostpark zum Zoo.

Am Zoo startet der Ebbelwei-Expreß, nur an Samstagen, Sonn- und Feiertagen, 10 x mit Start und Ziel Frankfurt-Zoo, im Takt von 35 Minuten. Es gibt nur 30 Plätze, leider können keine Plätze reserviert werden. Das Fahrvergnügen kostet für Erwachsene 8 Euro, Schwerbehinderte und Senioren über 65 zahlen einen ermäßigten Tarif von 3,50 Euro. Im Fahrpreis sind wahlweise eine Flasche Apfelwein, Apfelsaft oder Mineralwasser und eine Tüte Brezeln enthalten. Die Straßenbahn fährt einen Rundkurs vorbei an den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Dafür braucht sie rund eine Stunde. Auf dem Handy kann man mittels Podcast die Wegstrecke akustisch verfolgen und erhält umfangreiche Erläuterungen zur Haltestelle und Umgebung. Also Handy und Kopfhörer nicht vergessen.
Los geht es am Zoo, dann Richtung Römer, weiter zum Hauptbahnhof, ein kurzer Abstecher zur Messe, wieder zurück zum Hauptbahnhof und dann auf die Sachsenhäuser Seite. Am Frankensteiner Platz fahren wir wieder über den Main.

Wir verlassen den Ebbelwei-Expreß am S-Bahnhof Ostendstr. Von hier aus kann jeder in gewünschte Richtung die Heimfahrt antreten.

zurück zur übergeordneten Seite

 


Suche

Durchsuchen Sie unsere Seite:

 
Druckansicht